Ravindras Blog

15. Dezember 2020

Geschrieben von Ravindra Bhagwanani am in Archives

Es gibt kaum Zweifel, dass Qatar Airways der ernsten Absicht ist, in einer deutlich stärkeren Position als zuvor aus Covid hervorzugehen. Früh in der Krise schuf sie den komischen Zuschlag für die Buchung von Prämienflüge in ihrem Privilege Club ab, jetzt hat sie die massive Prämienpreiserhöhung von 2018 auf ihren eigenen Flügen rückgängig gemacht, was Prämienhöhen um bis zu 35% reduziert. Das bedeutet namentlich auch, dass es jetzt auf alle Fälle wieder billiger ist, Meilen auf Qatar Airways anstatt auf Partner-Airlines einzulösen, wo eine solche Wahl existiert. Das einzig Merkwürdige dabei: Obwohl ein sehr mutiger und positiver Schritt gab es überhaupt keine Kommunikation darüber… Vielleicht waren sie noch beschämt darüber, was sie ursprünglich mit der Preiserhöhung gemacht haben?