Ravindras Blog

15. November 2018

Geschrieben von Ravindra Bhagwanani am in Archives

AD

Die brasilianische Azul Airlines und ihr Programm TudoAzul haben es zwar in kurzer Zeit geschafft, eine beachtliche Marktstellung in Brasilien zu erreichen – aber die massive Entwertung ihres Programms zum 15. Dezember kommt vielleicht dennoch etwas zu früh. Ab dann erhalten Basismitglieder auf allen Azul-Flügen nur noch 1 Punkt pro ausgegebenem BRL (anstatt aktuell 2 oder 3), was sich nur teilweise mit der Abwertung der brasilianischen Währung entschuldigen lässt. Auch die Gutschriften für Elitemitglieder werden durchs Band abgesenkt – nur die Tarifgruppe +Azul wird für Elitemitglieder etwas großzügiger vergütet. Trotz der abgesenkten Punktegutschriften werden die Qualifikationsstufen für die Elitestufen jedoch angehoben. Bleibt zu hoffen, dass sich die dynamische Azul mit dieser Einschätzung ihrer eigenen Position und der Fähigkeit, mit diesen Änderungen keine Kunden zu verlieren, nicht täuscht… Parallel setzt Azul ihren Annäherungskurs an die Star Alliance fort und hat nach Copa vor ein paar Monaten mit Turkish Airlines einen weiteren Star-Partner ihrem Partnernetzwerk hinzugefügt.