Ravindras Blog

Geschrieben von Ravindra Bhagwanani am in Archives

EK

Eines der frühen Alleinstellungsmerkmale von Emirates war der kostenlose Chauffeurservice für Business und First Class-Passagiere, welcher seit da ein fester Bestandteil der Premium-Erfahrung von Emirates geworden ist. Dieser Service wird nach wie vor angeboten – aber ab 01. März nur noch in Verbindung mit einem gezahlten Ticket. Skywards-Mitglieder, die ihre Meilen für einen Freiflug mit Emirates in der Business oder First Class oder ein Upgrade in die Business Class nutzen, werden diesen Service nicht mehr nutzen können. Es bleibt nur zu hoffen, dass es nicht eine neue Mode in der Industrie wird, Prämienpassagiere als zweitklassige Passagiere zu betrachten, von denen man bestimmte Serviceelemente wegnehmen kann. Da viele Vielflieger ihre Punkte für Premium-Kabinen nutzen – da es dort ist, wo man immer noch den besten Wert mit Vielfliegerprogrammen erzielen kann -, würde es das generelle Interesse in die Programme weiter unterlaufen, falls solche Strafmaßnahmen der neue Standard würden.