Ravindras Blog

Geschrieben von Ravindra Bhagwanani am in News

Sta

Die Zeiten als Allianzen signifikante Zuwächse verzeichneten, sind für alle Allianzen ganz klar vorbei. Aber die Star Alliance, nach wie vor die größte, verlor 2019 zwei Mitglieder – Avianca Brasil und Adria Airways – da sie Bankrott gingen. Und 2020 könnte in der Form von Air India ein weiteres, viel größeres Opfer bringen. Die Gesellschaft läuft gemäß Berichten Gefahr unterzugehen falls ihre Privatisierung scheitert – und es gibt keine Anzeichen, dass irgendein weißer Ritter wirklich an der nächsten Ecke wartet. Während sich Star durch solche Insolvenzen verkleinert, unterscheidet sie dies von den anderen Allianzen, die Bewegung in ihren Reihen als Resultat von strategischen Änderungen sehen. Bei oneworld beispielsweise wird Royal Air Maroc Ende März hinzustoßen – was aber nicht den Verlust von LATAM zu kompensieren vermag, die die Allianz am 30. September verlassen wird.